*Abbildung zeigt ggfs. Sonderausstattung gegen Aufpreis

ŠKODA erweitert nach dem erfolgreichen Start des ENYAQ iV seine Baureihe um ein elegantes Coupé. Dabei umfasst das Angebot auch eine sportliche RS-Version. Das ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV ist noch emotionaler gestaltet und bietet trotz der sportlichen Linienführung großzügige Platzverhältnisse und ein Kofferraumvolumen von 570 Litern. Zwei Batteriegrößen, vier Leistungsstufen von 132* bis 220 kW³, Heck- oder Allradantrieb und bis zu 545² km Reichweite - der vollelektrische ENYAQ iV kennt auch als Coupé keine halben Sachen! Auch in Sachen Nachhaltigkeit wird die Modellreihe immer weiter verbessert. So werden beim ENYAQ COUPÉ iV Sitzbezüge aus Schurwolle und recycelten PET-Flaschen und ökologisch gegerbtes Leder verwendet. Ebenso wie beim ENYAQ iV stehen für das Interieur anstelle klassischer Ausstattungslinien Design Selections zur Auswahl.

   

Für alle die es besonders sportlich mögen, gibt es nun auch den ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV.
Mit dem ENYAQ COUPÉ RS iV schlägt ŠKODA das nächste Kapitel seiner erfolgreichen RS-Story auf: Nach dem ŠKODA OCTAVIA RS iV mit Plug-in-Hybridantrieb ist das SUV-Coupé das erste rein elektrisch angetriebene Mitglied der sportlichen RS-Familie. Seine Coupé-Form erinnert zudem an die Rallye-Prototypen 180 RS und 200 RS, bei denen ŠKODA 1974 das Kürzel RS für "Rally Sport" einführt.

   

Konnten wir Ihr Interesse für das ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV wecken? Haben Sie noch Fragen zum Fahrzeug oder möchten gerne mehr über die Innovationsprämie für Elektrofahrzeuge wissen? Vereinbaren Sie für weitere Informationen doch gerne einen Termin mit einem unserer Verkäufer - ganz unkompliziert über unser Online-Terminbuchungssystem HIER.

Das Autohaus Schandert Team freut sich auf Sie!



* Unter Umständen ist die maximale Systemleistung nicht voll verfügbar. Die in einzelnen Fahrsituationen verfügbare Leistung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Umgebungstemperatur, dem Ladestand sowie der Temperatur, dem Zustand oder dem Alter der Hochvoltbatterie.

2 alle Angaben vorläufig

3 Elektrische Maximalleistung 195 und 220 kW: Gemäß UN-GTR.21 ermittelte Maximalleistung, die für maximal 30 Sekunden abgerufen werden kann. Die in der individuellen Fahrsituation zur Verfügung stehende Leistung ist abhängig von variablen Faktoren wie Außentemperatur, Temperatur, Lade- und Konditionierungszustand oder physikalischer Alterung der Hochvoltbatterie. Die Verfügbarkeit der Maximalleistung erfordert insbesondere eine Temperatur der Hochvoltbatterie zwischen 23 und 50 °C und einen Batterieladezustand > 88 %. Abweichungen insbesondere von vorgenannten Parametern können zu einer Reduzierung bis hin zur Nichtverfügbarkeit der Maximalleistung führen. Die Batterietemperatur ist in gewissem Umfang über die Funktion Standklimatisierung mittelbar beeinflussbar und der Ladezustand unter anderem im Fahrzeug einstellbar. Die aktuell zur Verfügung stehende Leistung wird in der Fahrleistungsanzeige des Fahrzeugs angezeigt. Um die nutzbare Kapazität der Hochvoltbatterie bestmöglich zu erhalten, empfiehlt es sich, für die tägliche Nutzung ein Ladeziel von 80 % für die Batterie einzustellen (vor z. B. Langstreckenfahrten auf 100 % umstellbar).

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Gespeicherte Suchen ()+49 3491-76 96 0KontaktStandorteZum Seitenanfang